Album Innenausbau

Album „Innenausbau“

„Was lange währt, wird endlich gut“
Dadurch, dass der ganze Komplex unter Denkmalschutz steht und wir auch den „Charakter“ des Gebäudes erhalten wollten, hieß es für uns: So wenig wie nötig, so viel wie möglich. Viele helfende Hände in unzähligen Stunden waren nötig, um unsere Vorstellungen umzusetzen. Aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Der "Bausausschuss" trifft sich und plant

Der „Bausausschuss“ trifft sich und plant

Die Tür scheint ein wenig zu schmal zu sein ...

Die Tür scheint ein wenig zu schmal zu sein …

Das sieht nach viel Arbeit aus ...

Das sieht nach viel Arbeit aus …

Gitter ohne Fenster sind zugig ...

Gitter ohne Fenster sind zugig …

Nach Jahren der Nichtnutzung bleiben eine Menge Bauschäden

Nach Jahren der Nichtnutzung bleiben eine Menge Bauschäden

Das Wichtigste ...

Das Wichtigste …

Zellen ohne Türen ...

Zellen ohne Türen …

Der Boden ist schon mal betoniert ...

Der Boden ist schon mal betoniert …

Messen, schneiden, einpassen ...

Messen, schneiden, einpassen …

Strom ist wichtig ...

Strom ist wichtig …

Den Meter immer im Hosensack ...

Den Meter immer im Hosensack …

Es nimmt langsam Formen an ...

Es nimmt langsam Formen an …

Verputzen und Malen sind lästige Tätigkeiten ...

Verputzen und Malen sind lästige Tätigkeiten …

Kabelkanäle sind gelegt

Kabelkanäle sind gelegt

Das sieht schon richtig wohnlich aus ...

Das sieht schon richtig wohnlich aus …

Die Möbel sind nicht aus dem aktuellen Trend

Die Möbel sind nicht aus dem aktuellen Trend

Noch ein paar Kleinigkeiten außen ...

Noch ein paar Kleinigkeiten außen …

Hm, gerade eben hat es noch gepasst ...

Hm, gerade eben hat es noch gepasst …

Jetzt, wie machen wir das fest?

Jetzt, wie machen wir das fest?

So, die letzten Arbeiten, dann ist Schicht

So, die letzten Arbeiten, dann ist Schicht

Zurück zur Galerieübersicht