Für Schulklassen und Gruppen

Wir bieten kostenlose Führungen für Schulklassen und Gruppen an. Führungen können nach Absprache zeitlich flexibel vereinbart werden. Sie sollten mindestens eine Doppelstunde (90 Minuten) für einen Besuch einplanen. Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 06321-9597472 oder per E-Mail: info@gedenkstaette-neustadt.de

Gerne bieten wir nach Absprache passende Konzepte für Gruppen aus verschiedenen Kontexten und Klassen verschiedener Altersstufen und Schultypen an. Sie sollten mindestens eine Doppelstunde (90 Minuten) für einen Besuch einplanen. Es ist aber auch möglich, längere Lerneinheiten oder sogar ganztägige Workshops zu organisieren. Unser Team unterstützt Sie sehr gerne bei der Vorbereitung, Durchführung und Nacharbeit und stellt Ihnen didaktisches Material zur Verfügung. Unsere Datenbank und die Präsenzbibliothek stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig, damit wir Inhalte und Methoden auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können: 06321-9597472 oder per E-Mail: info@gedenkstaette-neustadt.de

Peter Zank: „Eine interaktive Zeitreise. Das Leben meiner jüdischen Familie, 1922-1942“

Gerne vermitteln wir das Unterrichtsmodul von Peter Zank, „Eine interaktive Zeitreise. Das Leben meiner jüdischen Familie, 1922-1942“, das in Kooperation mit dem Projekt „Erinnern vor Ort“ des Anne Frank Zentrums in Berlin entstanden ist. Peter Zank beschreibt in seinem interaktiven Vortrag die Lebensrealität von Juden vor und während der Nazi-Diktatur anhand der Geschichte seiner eigenen Familie mütterlicherseits, der Familie Koch aus Rodalben in der Pfalz. Vortrag und Diskussion richten sich an Jugendliche und Erwachsene ab 14 Jahren. Es werden keine Schreckensbilder gezeigt. Das Konzept ist für eine Schuldoppelstunde, als kleine Unterrichtseinheit oder längeres Modul eines Unterrichtsprojektes geeignet.

Gerne stellen wir den Kontakt zu Peter Zank her. Melden Sie sich telefonisch unter 06321-9597472 oder per E-Mail: info@gedenkstaette-neustadt.de