Mattern, Jakob

Bedenken Sie bitte Folgendes: Volle Informationsfreigabe erfolgt nach folgender Formel: (Geburtsdatum + 100 Jahre) kleiner/gleich (aktuelles Datum1 Tag) oder nach der Formel (Sterbedatum + 10 Jahre) kleiner/gleich (aktuelles Datum1 Tag). Es müssen also Geburtsdatum ODER Sterbedatum bekannt sein, um ausrechnen zu können, inwieweit eine Informationsfreigabe gesetzlich begründet ist. Liegen keine der beiden Angaben vor, werden Sie hier nur Standardangaben finden, also Nachname, Vorname, Beruf, Wohnort. Für weitere Informationen zu dieser Person, sollten Sie persönlich mit uns Kontakt aufnehmen.

Nachname:
Mattern
Vorname:
Jakob
Geburtsdatum:
28.12.1895
Geburtsort:
Sterbedatum:
12.02.1970
Sterbeort:
Wohnort(e):
Neustadt
Beruf(e):
Kellner, Händler, Artist, Taxibetrieb
Religion:
protestantisch
Einlieferungsdatum:
10.03.1933
Zimmer/Zelle:
45
Haftgrund:
KPD
Beurlaubung:
11.04.1933
Entlassungsdatum:
Überstellungsdatum:
Überstellungsort:
Gestapo-Akte:
PA
Entnazifizierungs-Akte:
A32320
Zusätzliche Informationen:
Bruder von Hans Mattern, Hochzeit Nr. 2/1922
Quellen:
Bestand J72 Nr. 332

Informationen

Parteien in der Weimarer Republik bis zum 22. Juni 1933
KPD | USPD | SPD | DDP | Zentrum | BVP | DVP | DNVP | NSDAP

Liste der Paramilitärische Organisationen in der Weimarer Republik
Wikipedia-Übersicht der Paramilitärischen Organisationen
Die Wichtigsten, da Haftgründe, mit Direktlink: Reichsbanner | Roter Frontkämpferbund

Politische Bewegungen in der Weimarer Zeit
Informationen der Bundeszentrale für politische Bildung | Sezession, Separatisten | Völkische Bewegung | Was passierte mit der Frauenbewegung?

Liste der verschiedenen Glaubensrichtungen und Weltanschauungen
Wikipedia-Übersicht

Kontext

Platz für wissenschaftlichen Kontext

Zurück zur Häftlingsübersicht
Zurück zur Startseite