Haardt

Haardt

Insasse(n)/Inhaftierte(r)

Krumrey, Heinrich [zu den Details]
Reichlein, Paul [zu den Details]

Informationen

Haardt war einst ein Winzerdorf und wurde am 7. Juni 1969 als Ortsteil in die 1 km südlich gelegene kreisfreie Stadt Neustadt an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz) eingemeindet. Der Ort liegt am Ostabhang der Haardt zur Rheinebene hin auf einer mittleren Höhe von etwa 150 m ü. NN. Diese Lage ermöglicht einen ausgezeichneten Fernblick über die sich 50 m tiefer erstreckende Ebene.

Quellen und Links

Quelle: Wikipedia
Zurück zu den Herkunftsorten
Zurück zur Startseite