Mussbach

Mussbach

Insasse(n)/Inhaftierte(r)

Braun, Hans [zu den Details]
Kimmel, Heinrich [zu den Details]

Informationen

Mußbach, das als Winzerdorf seit 1935 den Namenszusatz „an der Weinstraße“ trug, wurde 1969 als Stadtteil in die rund drei Kilometer südwestlich gelegene kreisfreie Stadt Neustadt an der Weinstraße (Rheinland-Pfalz) eingemeindet. Mußbach liegt in der Vorderpfalz im rebenbestandenen Hügelland an der Deutschen Weinstraße am westlichen Rand der Oberrheinischen Tiefebene auf 132 Meter Höhe. Nach Osten und vor allem nach Südosten hat es sich allmählich weiter in die Ebene ausgebreitet. Nachbarorte sind im Südwesten die Kernstadt von Neustadt, im Westen bzw. Nordwesten die Neustadter Stadtteile Gimmeldingen und Königsbach, im Norden die Stadt Deidesheim, im Nordosten die Ortsgemeinde Meckenheim und im Osten die Gemeinde Haßloch.

Quellen und Links

Quelle: Wikipedia
Zurück zu den Herkunftsorten
Zurück zur Startseite